Regelwerk

Ts-Server-Regeln

Vernachlässigung der Regeln können zum Bann führen
  • §1 Namensgebung
  • ╚-Nicknames dürfen keine beleidigenden oder anderen verbotenen oder geschützen Namen oder Namensteile enthalten.
  • §2 Avatar
  • ╚-Avatare dürfen keine pornographischen, rassistischen, beleidigenden oder andere gegen das deutsche Recht verstoßenden Inhalte beinhalten
  • §3 Umgangston
  • ╚-Der Umgang zwischen den Regimentsmitgliedern ist durch einen freundlichen Umganston geprägt. Verbale Angriffe gegen andere User sind strengstens untersagt.
  • §4 Gespräche aufnehmen
  • ╚- Das Mitschneiden von Gesprächen ist auf dem gesamten Server nur nach Absprache mit den anwesenden Benutzern des entsprechenden Channels erlaubt. Willigt ein User nicht der Aufnahme ein, ist die Aufnahme des Gesprächs verboten.
  • §5 Weisungsrecht
  • ╚-Offiziere, Unteroffiziere oder Chargen haben volles Weisungsrecht. Das Verweigern einer bestimmten Anweisung kann zu einem Kick oder Bann führen.
  • §6 Werbung
  • ╚-Jegliche Art von Werbung ist auf diesem Server untersagt. Dabei ist auch das Werben durch Audio-Spuren oder über Avatare strengstens verboten. Eine Ausnahme stellt das Werben für das Infanterie Regiment No.3 dar.
  • §7 Upload von Dateien
  • ╚-Es ist nicht gestattet pornographisches, rassistisches oder rechtlich geschützes Material hochzuladen und/oder mit anderen Benutzern zu tauschen.
  • §8 Meldepflicht
  • ╚-Es sind alle Benutzer angehalten, die TS3-Server Regeln zu beachten. Sollte ein Regelverstoß von einem Benutzer erkannt werden, ist dieser umgehend einem Admin zu melden.
  • §9 Streit und Probleme
  • ╚-Private Missverständnisse und Streitigkeiten sind privat zu behandeln und gehören nicht auf den TS3.
  • §10 Gespräche stören
  • ╚-User, die Gespräche absichtlich stören (zum Beispiel durch Channel-Hopping) und auch nach mehrmaligen Ermahnen keine Einsicht zeigen, müssen mit einem Channel- oder Serverkick rechnen.
  • §11 Geräusche
  • ╚-Obszöne Geräusche oder Rauschen des Headsets sind zu unterlassen! Es wird auch gebeten das Mikro so einzustellen, dass die Atmung nicht dauernd zu hören ist bzw. wenn ihr nebenher esst und ihr habt nichts zu sagen so deaktiviert bitte euer Mikro.


Ingame-Regeln

Vernachlässigung der Regeln können zu Bestrafungen oder zum Rauswurf führen
  • §1 Verhalten in der Linie
  • ╚- Jegliches Trollen in der Linie (z.B. T-Baggen, Headbaggen,...) ist strengstens untersagt. Eine Ausnahme ist die Erlaubnis des führenden Offiziers. Es ist sich grundsätzlich ruhig in der Linie zu verhalten.
  • §2 Wichtige Bemerkungen
  • ╚- Wichtige Bemerkungen (z.B.Backstaber, Open melee, rechts/links push, Feindansagen) sind immer gestattet und eine Pflicht für jeden Teilnehmenden.
  • §3 Bestrafungsmaßnahmen
  • ╚-Mannschaftler, Chargen, Unteroffiziere oder Offziere, die sich nicht angemessen verhalten haben, werden vom kommandieren Offizier oder dem Oberst gemaßregelt. Beschwerden über unangebrachte Bestrafungen sind nach den Train/LB an den Oberst weiterzuleiten!
  • §4 Reden während der Trainings oder LB Phase
  • ╚-Reden ist während der Kampfpausen (Wenn alle Tot sind) gestattet, ansonsten ist Ruhe zu bewahren. Es darf geredet werden wenn der Offizier die Erlaubnis dazu gibt. Während einer Kampfphase oder einer Phase die hohe Konzentration erfordert, ist absolute Ruhe zu halten.
  • §5 Verhalten der Offiziere/Unteroffizire/Chargen während Trainings oder LB Phase
  • ╚-Offiziere, Unteroffiziere oder Chargen die nicht führen sind gleichzustellen mit Mannschaftlern. Außnahme ist die Regimentsleitung und sein Stellvertreter.
  • §6 keine Diskusionen
  • ╚-Sobald der führende Offizier einen Befehl gibt ist der ohne Diskussion auszuführen. Die Ausnahme ist falls der Offizier zu einer Diskusion ausruft.
  • §7 Verhalten im ingamechat / ingamevoicechat
  • ╚-Nur Offiziere oder Unteroffiziere schreiben oder sagen was in den entsprechenden Chat. Die Ausnahme ist wenn einer der Offiziere dazu aufruft etwas in einen der Chats zu schreiben.
  • §8 Teamkillen
  • ╚-Teamkills passieren immer,allerdings ist damit eher das absichtliche Teamkillen am Anfang oder während einer Runde gemeint. Auch wenn andere euch Teamkillen wollen euch ist nur gestattet zu Blocken. Außer einer der Offiziere sagt was anderes.
  • §9 Behandlung des Feindes
  • ╚-Unsere Feinde sind mit Respekt zu behandeln (auch Fanzosen). Also keine Beleidigungen, auch wenn sie uns Beleidigen (Wir stehen dadrüber).
  • §10 Anfang des LB's
  • ╚-Wir bleiben alle im Spec, außer der führende Offizier fordert euch dazu auf zu joinen. Nachdem wir gejoint sind bleiben wir am Spawn stehen und lassen uns von einem der Unteroffiziere oder Chargen in einer Line aufstellen.
  • §10 Aufregen wärhend Events
  • ╚- Damit der Spielspaß nicht eingeschrängt wird, haben wir im Stab beschlossen das wir dagegen Vorgehen. Mit Vorgehen ist gemeint, dass wir erstens die Leute darauf hinweisen, damit diese sich ggf. muten können oder zweitens, dass wir eine Mutegruppe geben, damit kein anderer gestört wird.

Regiments Regeln

Vernachlässigung der Regeln führen zum Rauswurf
  • §1 Behandlung von anderen Regimentern
  • ╚- Andere Regimenter, sowie ihre Mitglieder sind mit höchstem Respekt zu behandeln. Das bedeutet sie werden nie beleidingt oder sonst irgendwie schlecht dargestellt. Vorallem gilt das bei Vertretern dieser Regimenter, wie z.B. einem Offizier.
  • §2 Abmeldung
  • ╚- Mit einer Abmeldung zu unseren Events symbolisiert ihr uns, dass ihr ein Aktives Mitglied seid. Die Abmeldung erfolg über Steam, Whatsapp oder Teamspeak 3, es ist nicht nötig einen Grund für das nicht erscheinen zu nennen.